Store Design

Konzept macht Designsprung

ServiceStore präsentiert ein umfassend überarbeitetes Store Design und kombiniert es mit einem neuen Ansatz bei der Markenkommunikation. Die Marke gewinnt an Präsenz und wird emotionaler und eigenständiger.

Modern, individuell und einladend – beim Möbeldesign dominieren die Farben weiß, grau und grün. Der Bodenbelag in Holzoptik setzt einen farblichen und optischen Akzent.   

Foto: Convenience Concept
ServiceStore mit neuem Store Design und angenehmem Ambiente zum Verweilen.

Dies wird durch das neue Beleuchtungskonzept unterstützt, das mit indirekter Beleuchtung die Highlights an den richtigen Stellen setzt. Durch den Einsatz von LED-Technik ist es zudem noch energieeffizient und langlebig. Dezente Hintergrundmusik sorgt für ein entspanntes Wohlfühl-Ambiente. Digital Signage unterstützt beim Verkauf.

Das neue Kommunikationskonzept stellt die Marke in den Mittelpunkt und inszeniert sie neu - sogenannte "Informicons" kommunizieren das Angebot in moderner und puristischer Formensprache. Weithin sichtbar und leicht verständlich.

Foto: DB AG/Henning Bode
So präsentieren sich die ServiceStores mit dem bisherigen Einrichtungskonzept.

Das neu gestaltete Verpackungsmaterial ist konzeptbezogen gestaltet und macht auf smarte Weise auf sich aufmerksam.

Das Angebot wurde erweitert und so ergänzt der "Hot Dog" und ein Sortiment mit warmen Snacks den Foodservice-Bereich. Das neue Kaffeekonzept mit zusätzlichen Maschinen für Kaffeespezialitäten und Filterkaffee in Selbstbedienung, bietet ganz eiligen Kunden einen zusätzlichen Service.

Foto: Convenience Concept
"Hot Dogs" sind Bestandteil des erweiterten Foodservice-Angebots im ServiceStore.

Das neue Store Design wurde bereits an vielen Standorten realisiert. In den kommenden Monaten werden weitere Standorte folgen.

 

Letzte Aktualisierung: 06.03.2017